::: knatterseite - die GEWINNER seite :::

Grundlagenpolitik & ewige Schönheit

Schlagwort: Bahn

Wieder etwas gelernt

Gääähn…  Ja, ein Artikel, der so beginnt muss unglaublich viel Spiel, Spaß und Spannung enthalten. Dass es mit den Spielen…

Reisefreudiges Völkchen

Nun sitze ich mal wieder in einem Zug der Deutschen Bahn. Ich könnte mich natürlich an dieser Stelle wie schon so oft über die besonders sonderliche Monotonie von Nahverkehrspendlern aufregen – oder diesen streikenden Sicherheitsleuten am Flughafen in Verbindung mit Air Berlin, die daraufhin einen für mich entscheidenden Flug strichen. Doch ich sage NEIN zu dieser Nörglerei. Wer nun also keine Lust auf Philosophie hat, der wende sich wieder seiner Lokalzeitung zu! Allen, die weiterlesen: Meinen Glückwunsch!

Er ist es!

Jake Harper (links im Bild), bekannt aus einer TV-Serie mit zweieinhalb Männern, ist mir heute morgen begegnet. Sicher, mir ist bewusst, dass es sich nur um eine fiktive Person handelt. Doch würde diese Figur real sein, dann hätte ich Sie heute morgen gesehen. Da bin ich mir sicher.

Auch das tut mir leid!

Schon beinahe hätte ich es vergessen, aber nun erinnern wir uns kurz und leise an das Ende des letzten Monats zurück. Ich war derzeit auf dem Weg nach Berlin, wollte dort an einem Halbmarathon teilnehmen und es kam wider Erwarten zu folgenden Gedankengängen:
Es kann ja mal nicht wahr sein. Ihr erinnert euch sicherlich noch an Silvester. Das war der letzte Tag im vergangenen Jahr, für die, die sich das Datum immer mal nicht so merken können. Da wollte ich mich ja nach Bonn verposemuckeln, um dort den Jahresausklang ganz unbenommen zu begehen.

Das waren noch Zeiten…

Gestern windete der/die/das so genannte Wettersystem „Daisy“ über uns Norddeutsche hinweg und brachte sehr viel Hochwasser mit. Da (und wegen…

Diskussionen unterwegs

Eine Geschichte von unterwegs hab ich da gerade noch auf Lager. Allerdings ereignete diese sich schon vor einigen Wochen und daher kann es sein, dass ich in wenig die Fakten verdrehe. Obwohl mir im Grunde genommen nichts ferner liegt als das.
An jenem Morgen befand ich mich wieder in der Regionalbahn auf dem Weg zur Uni war es mal wieder so weit: Eine Herde Pferde (dieser Rhyme ist fett!) blockierte die Gleise zwischen Mölln und Büchen, als Sie wahrscheinlich auf Reitersuche waren. Das soll den Pferden auch unbenommen bleiben. Ich habe damit kein Problem.

Wieder eine Enttäuschung

Heute morgen war ich noch voller Erwartungen. Doch wieder mündeten diese in einer Enttäuschung, aber auch in einer neuen Erkenntnis. Das Sprichwort: „Kaum ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf den Tischen“ ist so leider nicht einfach auf die Deutsche Bahn übertragbar.

Eine Zugfahrt, die ist lustig

Glaubt mir, es gibt wirklich nicht viele schönere Erlebnisse, als am Ende des Wochenendes am späten Nachmittag mit einem Intercityexpressturbozug…

Die Bahn mal wieder… (2/2)

Hoppla, da war doch noch was, dachte ich mir eben! Ich hatte euch doch noch einen zweiten Teil versprochen. Den…

© 2017 ::: knatterseite – die GEWINNER seite :::. Theme von Anders Norén.