Hiermit konstituiert sich eine neue Bewegung im Internet!

Dumme: RAUS aus dem Internet!

Ein entsprechender und natürlich äusserst hübsches Bannerchen, welches frei publiziert und weiterverbreitet werden darf, ist schon mal eben schnell und provisorisch entworfen worden:

Initiative - Dumme: Raus aus dem Internet!

Diese Initiative fordert:

  1. Ein gesetzliches Verbot der Internetnutzung für Dumme Leute
  2. Verkomplizierung der Interneteinwahl zur Intelligenzgruppierung der User
  3. Einführung eines Höchstalters für die unbeaufsichtigte Internetnutzung

Dumme Menschen haben im Internet nichts zu suchen, weil Sie:

  1. ein Sicherhietsrisiko darstellen
  2. mit Onlinebanking nicht umgehen können
  3. Rechtsanwälte des Onlinerechts zu sehr beschäftigen
  4. Disclaimer des Oberlandesgerichts Hamburg verwenden
  5. Selbst Ebay nicht verstehen
  6. Sicherheitszertifikate nicht überprüfen können
  7. Cookies für was zu Essen halten
  8. Passwörter verwenden, die identisch mit dem eigenen Vornamen sind
  9. Ein Passwortgenerator nicht bedienen können
  10. Blinkende Playboy-Bunnies in das Webdesign einbinden
  11. Im Chat vorgaukeln, ein aufreizendes Teenie-Mädchen zu sein
  12. Auf jeden sichtbaren Werbebanner klicken

Aus diesen Gründen fordern wir alle verfügbaren Regierungen, Kaiser, Könige und Diktatoren auf, den Forderungen dieser Bewegung folgezuleisten und entsprechend der Forderungen und Begründungen gesetzlich zu verankern.
Über Neuigkeiten, welche sich im Umfeld dieser Bewegung ergeben, wird im Folgenden hier informiert werden!